Das Prinzip Montessori — Die Lust am Selber-Lernen
Le Maître est l'enfant

Dokumentarfilm  Frankreich  2017  
Farbe   100 Minuten  OmU DF   

Trailer-Download für Kinobetreiber (bereitgestellt durch EclairPlay)

Das Prinzip Montessori- offizieller deutscher Kinotrailer

Jetzt auch auf Facebook - werden Sie Fan!

 

Regie: Alexandre Mourot
Kamera: Alexandre Mourot
Darsteller: Christian Maréchal, Kate Short, Hélène Deswaerte
Produktion: Dans le sens de la vie

Webseite
Pressematerial

FSK: ohne Altersbeschränkung, feiertagsfrei

Bundesweiter Kinostart: 06.09.2018

Wir disponieren digitale Kopien, in DF und OmU.


Pressebetreuung: mm filmpresse
Sylvia Müller
Tel.: (030) 41 71 57 22
E-Mail: mueller@mm-filmpresse.de

www.mm-filmpresse.de

Das Presseheft, weitere Pressebilder (JPG-Format) und das Filmplakat-Motiv stehen auch unter www.mm-filmpresse.de zum Download bereit.


Synopsis:

DAS PRINZIP MONTESSORI – DIE LUST AM SELBER-LERNEN taucht ein in die magische Welt der geistigen Autonomie des Menschen, die Maria Montessori vor 100 Jahren erstmals ausformulierte.
Als der Filmemacher Alexandre Mourot zum ersten Mal Vater wird, kommen eine ganze Menge neuer Fragen auf ihn zu. Sobald sie laufen kann, möchte seine Tochter alles entdecken und vor allem – auf eigene Faust und ohne Hilfe. Dabei gibt es allerlei Gefahren, die jedem Erwachsenen den Angstschweiß auf die Stirn treiben: an der Kante kann man stolpern, von der Leiter lässt es sich gut fallen oder von der Treppe schön herunterpurzeln. Alexandre Mourot fragt sich, was treibt meine Tochter eigentlich an und wie soll ich mich dazu verhalten? Als er feststellt, wie groß die Fortschritte seiner Tochter sind, wenn er sie einfach gewähren lässt und ihre eigenen Energien respektiert, beginnt er sich für die Montessori-Pädagogik zu interessieren. Ausgerüstet mit seiner Kamera besucht er Frankreichs älteste Montessori-Schule. Hier trifft er auf glückliche Kinder, die die Vorteile ihrer Freiheit genießen und doch sehr diszipliniert ihren „Aufgaben“ nachgehen. Ob lesen, Brot backen, rechnen lernen, schlafen oder spielen – die Erzieher bleiben sehr diskret und im Hintergrund. Es sind die Kinder, die dem Regisseur durch ihre Entwicklung eine ganz eigene Dramaturgie vorgeben und so zu den eigentlichen Erzählern ihrer Geschichte werden.

Alexandre Mourots Dokumentarfilm ist ein ehrlicher und intimer Einblick in die bezaubernde Magie des Lernens. Auf den Spuren der Montessori-Pädagogik zeigt der Film in so bewegenden wie charmanten Beobachtungen, welcher Schatz sich in unseren Kindern verbergen kann.

im Kino:

In folgenden Städten/Kinos ab 20.09.2018:



Aachen:
Apollo

Augsburg:
Thalia

Bad Tölz:
Capitoltheater

Balingen:
Bali-Filmtheater

Berlin:
ACUDkino, B-ware Ladenkino, Capitol Dahlem, Delphi Lux, Eva Lichtspiele, Lichtblick, Moviemento, Passage, Union Filmtheater

Biberach an der Riss:
Traumpalast

Bielefeld:
Kamera Filmtheater

Bonn:
Neue Filmbühne, Rex

Braunschweig:
Universum Filmtheater

Bremerhaven:
Passage

Darmstadt:
Helia-Kinocenter

Dresden:
Programmkino Ost, Schauburg

Düsseldorf:
Metropol

Esslingen:
Kommunales Kino

Frankfurt/Main:
Orfeos's Erben

Freiburg:
Friedrichsbau

Fürth:
Babylon

Garmisch-Patenkirchen:
Hochland Lichtspiele

Gießen:
Kinocenter

Halle/Saale:
Luchs Kino am Zoo

Hamburg:
Blankeneser, Elbe-Filmtheater, Zeise

Hannover:
Kino am Raschplatz

Heidelberg:
Gloria

Heilbronn:
Kinostar Arthaus

Hillesheim/Eifel:
Eifel-Film-Bühne

Immenstadt:
Union Filmtheater

Ingolstadt:
Union

Jena:
Kino am Markt

Kassel:
Filmladen

Kiel:
Kommunales Kino in der Pumpe

Köln:
Filmpalette, Odeon, Rex

Krefeld:
Casablanca

Leipzig:
Passage

Lübeck:
Kommunales Kino

Ludwigsburg:
Luna Lichtspieltheater

Ludwigslust:
Luna

Lüneburg:
Scala

Mainz:
Palatin

Mannheim:
Atlantis

Marburg:
Capitol

Müllheim:
Central Lichtspiele

München:
City, Monopol, Studio Isabella, Theatiner

Nürnberg:
Filmhauskino

Oldenburg:
Casablanca

Osnabrück:
Cinema Arthouse

Pforzheim:
Kommunales Kino

Regensburg:
Kino im Andreasstadl

Ritterhude:
Lichtspiele

Saarbrücken:
Filmhaus

Schwäbisch Hall:
Kino im Schafstall

Seefeld am Ammersee:
Breitwand-Kino

Stuttgart:
Altelier am Bollwerk

Trier:
Broadway

Tübingen:
Arsenal

Villingen-Schwenningen:
Blueboxx

Wachtberg:
Drehwerk

Waiblingen:
Traumpalast

Weimar:
Lichthaus E-Werk

Weingarten:
Kulturzentrum Linse

Wertingen:
Filmtheater

Wülfrath:
Freie gemeinnützige Gesellschaft für Aktive Bildung

Wuppertal:
Cinema

Würzburg:
Central im Bürgerbräu