Lieber Leben
Patients

Komödie/Drama  Frankreich  2016  
Farbe   111 Minuten  OmU DF   

Trailer-Download für Kinobetreiber (bereitgestellt durch Trailerloop)

Lieber Leben - offizieller deutscher Kinotrailer

DVD kaufen bei good!movies

Jetzt auch auf Facebook - werden Sie Fan!

 

Regie: Fabien Marsaud, Mehdi Idir
Kamera: Antoine Monod
Darsteller: Pablo Pauly, Soufiane Guerrab, Moussa Mansaly, Nailia Harzoune, Franck Falise, Yannick Renier, Jason Divengele, Rabah Nait Oufella
Produktion: Eine Koproduktion von Mandarin Production, Kallouche Cinéma, Gaumont

Webseite
Pressematerial

FSK: freigegeben ab 6 Jahren, feiertagsfrei

Bundesweiter Kinostart: 14.12.2017

Wir disponieren digitale Kopien, in DF und OmU.


Pressebetreuung: mm filmpresse
Sylvia Müller
Tel.: (030) 41 71 57 22
E-Mail: mueller@mm-filmpresse.de

www.mm-filmpresse.de

Das Presseheft, weitere Pressebilder (JPG-Format) und das Filmplakat-Motiv stehen auch unter www.mm-filmpresse.de zum Download bereit.


Synopsis:

Ben hat haufenweise Pläne und einen großen Sinn für Humor. Auch Farid hatte einiges vor, bevor er vor Jahren durch einen Unfall im Rollstuhl landete. Die beiden treffen sich in einem Reha-Zentrum, in das auch Ben verlegt wird, nachdem er sich einen Halswirbel gebrochen hat. Er wird lebenslang behindert sein, heißt es. Ob telefonieren, pinkeln oder essen – nichts geht bei Ben mehr ohne die Hilfe von der ungeschickten Schwester Christiane und von dem immer viel zu gut gelaunten Pfleger Jean-Marie. Trotzdem gibt Ben nicht auf, er reißt einen Witz nach dem nächsten über die bedeutungslustige Reha-Psychologin und die unzumutbaren Stützstrümpfe. Ben trifft auch auf Toussaint und Steeve, ebenfalls Patienten, die die große Kunst gelernt haben, das Unglück einfach auszulachen. Und dann ist da noch die bildhübsche Samia, in die Ben sich auf den ersten Blick verliebt. Eine Gruppe voller Knallköpfe und Kämpfer – versehrte Helden, die gemeinsam die Verzweiflung aus dem Weg räumen und jeden Millimeter Bewegung feiern.

LIEBER LEBEN ist ein filmischer Glücksfall, dem eine seltene Balance aus Heiterkeit und berechtigter Schwermut gelingt und der in jedem einzelnen Moment die Echtheit einer wahren Geschichte atmet. Ohne jede Spur von Sentimentalismus, aber dafür mit einer perfekten Dosis Galgenhumor nimmt uns LIEBER LEBEN mit in das Universum der kleinen Bewegungen und des großen Glücks.

im Kino:

In folgenden Städten/Kinos ab 18.01.2018


Bad Pyrmont:
Kronenlichtspiele

Baden-Baden:
Kino im Kaiserhof

Berlin:
Casablanca, Tilsiter Lichtspiele

Chemnitz:
Weltecho

Donaueschingen:
CineBaar

Frankenberg/Eder:
Thalia Kino Treff

Freudenstadt:
Subiaco im Kurhaus

Friedrichshafen:
Cineplex

Gelnhausen:
Casino

Gera:
UCI Kinowelt

Görlitz:
Off-Kino Klappe Die Zweite

Hagen:
Babylon Filmtheater

Hamburg:
Abaton Kino

Hof:
Kinocenter

Hoya:
Filmhof Hoya

Immenstadt im Allgäu:
Union Filmtheater

Itzehoe:
CineMotion

Kleinmachnow:
Kammerspiele

Kochel am See:
Filmstudio Kochel

Köln:
Rex Cine Center

Landau/Pfalz:
Universum Kinocenter

Leutkirch im Allgäu:
Filmdienst

Leverkusen:
Scala Cinema

Münster:
Schloßtheater

Neitersen:
Wied-Scala Neitersen

Neuburg/Donau:
Kinopalast Neuburg

Neuwied:
Metropol

Oberhausen:
Lichtburg

Schwandorf:
Union Schwandorf

Stadthagen:
City & Movie Kino

Wachtberg:
Drehwerk 17/19

Zwickau:
Casa Blanca