Sie nannten ihn Spencer
Dokumentarfilm  Deutschland  2017  
Farbe   122 Minuten  DF   

Trailer-Download für Kinobetreiber (bereitgestellt durch Trailerloop)

Sie nannten ihn Spencer - offizieller deutscher Kinotrailer

DVD kaufen bei good!movies

 

Regie: Karl-Martin Pold
Kamera: Serafin Spitzer, Christopher Dillig
Darsteller: Marcus Zölch, Jorgo Papasoglou, Bud Spencer, Terence Hill, Riccardo Pizzuti, Ottaviano Dell‘Acqua, Mario Pilar, Salvatore Borghese
Produktion: EPO-FILM, DEPARTURES FILM, BUDDY LANE PRODUCTIONS
Pressematerial

FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung, feiertagsfrei

Bundesweiter Kinostart: 27.07.2017

Wir disponieren digitale Kopien in Deutscher Fassung.


Pressebetreuung: mm filmpresse
Sylvia Müller
Tel.: (030) 41 71 57 22
E-Mail: mueller@mm-filmpresse.de

www.mm-filmpresse.de

Das Presseheft, weitere Pressebilder (JPG-Format) und das Filmplakat-Motiv stehen auch unter www.mm-filmpresse.de zum Download bereit.


Synopsis:

Carlo Pedersoli war der Überzeugung, jeden Beruf ausgeübt zu haben außer Jockey und Balletttänzer. Er war Schriftsteller, elffacher italienischer Schwimmchampion, zweifacher Olympiateilnehmer, Wasserballeuropameister, Rechtswissenschaftler, Sänger, Komponist, Pilot, Flugunternehmer, Modedesigner, Fabrikant, Drehbuchautor, Produzent und nicht zuletzt Erfinder einer Art Einwegzahnbürste. Er beherrschte sechs Sprachen. Seinen Weltruhm jedoch verdankt Carlo Pedersoli knallharten Backpfeifen und schlagfertigen Sprüchen – als Schauspieler unter dem Pseudonym Bud Spencer. An der Seite von Terence Hill wurde ein Bösewicht nach dem anderen zur Schnecke gemacht, niemand ließ die Fäuste so fliegen wie Bud Spencer. Ihre Westernkomödien avancierten zu Kulthits und begeisterten ein Millionenpublikum. Zwei seiner Fans wollen nicht nur Anekdoten sammeln, sie machen sich auf die Reise zu ihrem ewigen Idol.


SIE NANNTEN IHN SPENCER ist ein berührendes Roadmovie über zwei Jungs wie Pech und Schwefel auf der Suche nach dem Menschen hinter der Kultfigur. Regisseur Karl-Martin Pold schuf ein faszinierendes Porträt eines Schwergewichts der Filmgeschichte, der die Herzen des Publikums im Sturm eroberte und weitaus mehr zu bieten hatte als die legendäre senkrechte Faust auf den Kopf des Schurken.

im Kino:

In folgenden Städten/Kinos ab 14.12.2017


Tuttlingen:
Scala Kinopalast