Monsieur Pierre geht online
Un profil pour deux

Komödie  Frankreich, Deutschland, Belgien  2017  
Farbe   99 Minuten  OmU DF   

Trailer-Download für Kinobetreiber (bereitgestellt durch Trailerloop)

Jetzt auch auf Facebook - werden Sie Fan!

Monsieur Pierre geht online - offizieller deutscher Kinotrailer

 

Regie: Stéphane Robelin
Kamera: Priscila Guedes
Darsteller: Pierre Richard, Yaniss Lespert, Fanny Valette, Stéphane Bissot, Stéphanie Crayencour, Gustave Kervern, Macha Méril, Pierre Kiwitt
Produktion: Ici et Là Productions, Detailfilm, La Compagnie, Cinématographique

Webseite
Pressematerial

Bundesweiter Kinostart: 22.06.2017

Wir disponieren digitale Kopien, in DF und OmU.


Pressebetreuung: mm filmpresse
Sylvia Müller
Tel.: (030) 41 71 57 22
E-Mail: mueller@mm-filmpresse.de

www.mm-filmpresse.de

Das Presseheft, weitere Pressebilder (JPG-Format) und das Filmplakat-Motiv stehen auch unter www.mm-filmpresse.de zum Download bereit.


Synopsis:

Pierre (Pierre Richard) ist Witwer, Griesgram und hasst Veränderungen aller Art. Tagein, tagaus schwelgt er in Erinnerungen an die gute alte Zeit und züchtet seltene Schimmelkulturen im Kühlschrank. Um den alten Herrn zurück ins Leben zu schubsen, verkuppelt seine Tochter Sylvie ihn mit Alex, einem erfolglosen Schriftsteller und Freund ihrer Tochter. Alex soll Pierre mit der fabelhaften Welt des Internets vertraut machen. Das ungewohnte Lernduo tut sich mächtig schwer, bis Pierre ausgerechnet über ein Datingportal stolpert. Dank der beruhigenden Anonymität des Internets entdeckt sich Pierre als Verführer und verabredet sich mit der jungen Flora – zum Glück hat er ja Alex, der sich geradezu anbietet, die Konsequenzen zu tragen. Der in großen Finanznöten steckende Alex akzeptiert Pierres unmoralisches, aber exzellent bezahltes Angebot und geht an Pierres Stelle zum Rendezvous. Dass sich Flora Hals über Kopf verliebt, bringt die Situation in eine gewisse Schieflage. Pierre ist sich sicher, dass seine verbale Verführungskunst Floras Gefühle geweckt hat. Ganz unschuldig können aber auch Alex` Küsse nicht gewesen sein. Vor allem aber sind es eigentlich die beiden Männer, die von Flora im Sturm erobert wurden, und nun endgültig im selben Boot sitzen, nur die Kapitänsfrage muss noch geklärt werden...

Französisches Kino vom Feinsten gelingt dem Regisseur des Kinohits „Und wenn wir alle zusammenziehen?“ mit seiner neuen Liebes- und Verwechslungskomödie. In der Hauptrolle flunkert sich der unverbesserliche Pierre Richard („Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“) als hinreißender Charmeur und Cyrano der Datingcommunity durch halb Europa. Haarscharf geschliffene Dialoge, die große Lachlust verbreiten, und ein wunderbares Ensemble, dem der Spaß anzusehen ist, sorgen für eine herrlich neuzeitliche Komödie der Irrungen.

im Kino:

In folgenden Städten/Kinos ab 10.08.2017


Aachen:
Apollo

Achern:
Tivoli

Aichach:
Cineplex

Ansbach:
Sommernachtskino (nur 12.08.)

Aschaffenburg:
Casino

Augsburg:
Lechflimmern (nur 14.08.)
Savoy

Backnang:
Open Air 16.8.

Bad Füssing:
Filmgalerie

Bad Gandersheim:
Gandeon

Bad Langensalza:
Burgtheater (nur 16.08.)

Bad Nenndorf:
Phönix Kurlichtspiele

Bad Pyrmont:
Kronenlichtspiele

Bad Reichenhall:
Park-Kinocenter

Bad Schwalbach:
Filmspielhaus Bambi

Bad Wörishofen:
Lichtspiele

Baden-Baden:
moviac
Mondkino

Berlin:
Kulturbrauerei
Casablanca
Union Friedrichshagen
Babylon Mitte
Kino im Kulturhaus Spandau
Freiluftkino Hasenheide (nur 13.08.)

Bernkastel-Kues:
Mosel.Kino (nur 15.08.)

Bielefeld:
Lichtwerk

Bonn:
Kino in der Brotfabrik (nur 14.08.)

Boppard:
Programmkino Cinema

Borkum:
Filmtheater mitten im Meer

Braunschweig:
Universum

Breisach:
Engel-Lichtspiele

Buchholz:
Movieplexx

Burgdorf:
Neue Schauburg

Cottbus:
Open Air Gladhouse

Deggendorf:
Lichtspielhaus

Detmold:
Mondscheinkino (nur 11.08.)

Dettelbach:
Cineworld

Dillingen:
Filmcenter

Dortmund:
Schauburg

Dranske:
Ostseekino

Dresden:
Programmkino Ost

Düsseldorf:
Metropol

Erlangen:
Sommernacht-Filmfestival (nur 15.08.)

Fürstenfeldbruck:
Open Air Fürstenfelder Kinosommer (nur 13.08.)

Gaggenau:
Merkur Film Center

Gelenau:
Clubkino

Gera:
Metropol

Germering:
Cineplex

Glauchau:
Clubkino

Göhren:
Waldkino

Görlitz:
Camillo Sommerkino (nur 13.08.)

Hamburg:
Passage

Hannover:
Kino am Raschplatz

Haslach:
Scala Rio

Illingen:
Union (nur 16.08.)

Ingolstadt:
Union
Open Air Kino im Turm Baur (nur 16.08.)

Jever:
Filmpalette

Juist:
Filmtheater mitten im Meer

Karlsruhe:
Schauburg

Kehl:
Open Air (nur 12.08.)

Köthen:
Cine Circus

Krumbach:
CinePark

Kühlungsborn:
Ostseekino

Künzelsau:
Prestige (nur 16.08.)

Landau:
Univerum

Langeoog:
Kino Windlicht

Lebach:
City-Filmstudio (nur 16.08.)

Leipzig:
Passage
Open Air Wasserbühne

Lemförde:
Lichtburg

Leutkirch:
Filmdienst

Leverkusen:
Scala

Lingen:
Filmpalast Cineworld

Löningen:
Lilo Service Kino (nur 16.08.)

Lübeck:
Filmhaus

Lüchow:
Filmtheater Brennerei

Merzig:
Odeon

Montabaur:
Capitol (nur 16.08.)

Mülheim/Ruhr:
Rio

München:
Cadillac

Münster:
Schlosstheater

Neubrandenburg:
Cinestar (nur 16.08.)

Neustadt:
Grenzland- Lichtspiele

Neustadt/Aisch:
Kino NEA

Neustadt/Weinstr:
Roxy Kino
Open Air Kino (nur 11.08.)

Nienburg:
Filmpalast

Norddorf/Amrum:
Lichtblick

Nördlingen:
Riestheater
Open Air Kino (nur 16.08.)

Oldenburg:
Casablanca

Penzing:
Cineplex

Pforzheim:
Kommunales Kino (nur 14.8.)
Open Air Pforzheim (nur 11.8.)

Plauen:
Open Air im Parktheater (11.8.)

Quickborn:
Beluga-Kino

Regensburg:
Kino Wintergarten Open Air (nur 10.8.)

Rottach-Egern:
Kino Rottach-Weißach ( nur 15.8. & 16.8.)

Rudersberg:
Löwen-Lichtspiele

Saarbrücken:
Camera Zwo

Saarlouis:
Capitol (16.08.)

Schifferstadt:
Rex Kino

Schmelz:
Schmelzer Lichtspiele

Schömberg:
Kurtheater

Schramberg:
Subiaco

Schrobenhausen:
CinePark

Schwäbisch Gmünd:
kino Brazil

Schwäbisch Hall:
Lichtspielhaus (nur 16.8.)

Senftenberg:
Zweckverband Lausitzer Seenland (nur 12.8.)

Speyer:
Kinocenter

St. Wendel:
Neues Theater (nur 15.08.)

Stuttgart:
Atelier Bollwerk
UFA
Kinothek

Torgau:
Kulturbastion

Türkheim:
Filmhaus

Unterschleißheim:
Capitol

Vaihingen:
Vaihinger Open-Air Kino (nur 12.8.)

Verden:
Cine City

Vitte:
Inselkino Hiddensee

Walldürn:
Löwenlichtspiele (nur 15.8.)

Wangerooge:
Kur-Lichtspiele

Weinheim:
Modernes Theater

Westerland:
Kinowelt

Wyk:
Filmtheater

Zwiesel:
Filmtheater